Buchbestellungen & Verlag

MV-Verlag

Folgend stellt der MV-eigene „Missionsverlag“ sein Sortiment vor. Für Anfragen und Bestellungen wenden Sie sich bitte an Annette Stiefelhagen:

Mülheimer Verband FEG gGmbH – Missionsverlag
Habenhauser Dorfstr. 27
28279 Bremen
mv-verlag@muelheimer-verband.de
Tel. 0421-8399-135

Ethische Entscheidungen treffen – Orientierung in stürmischen Zeiten

Missionsverlag des Mülheimer Verbandes
4. Auflage, Mai 2017, überarbeitet und erweitert
ISBN: 978-3-923649-23-5

Preis: 7,50 EUR plus Versandkosten
Büchertisch: 10% Rabatt plus Versandkosten
Versandkostenfrei für Endabnehmer ab 20 EUR

Umschlag: Paperback, 20,5 x 14,3 cm, 285 Seiten

Die im Jahr 2007 erschienen erste Auflage von „Ethische Entscheidungen treffen“ wurde von vielen Mitchristen, insbesondere von Menschen in gemeindlicher Verantwortung, dankbar aufgenommen. Es ging vor allem um Fragen, die auf die Tagesordnung der Kirchen und Gemeinden drängten, sie sich mit ihren Antworten am Wort der Bibel orientieren wollen. Auch die in dieser nochmals erweiterten 4. Auflag 2017 veröffentlichten neuen Aufsätze entstanden im Kontext des Mülheimer Verbandes Freikichlich-Evangelischer Gemeinden. Einerseits tragen die Aufsätze nach wie vor die „Handschrift“ des einzelnen Autors, andererseits wurden sie auf Kirchenleitungsebene vorab zur Diskussion gestellt, Thesen hinterfragt, und Korrekturen eingetragen. So stellen alle vorliegenden Artikel einen Konsens der Leiterschaft dar, bieten für jeden Christen gute Orientierung und bilden für den Mülheimer Verband Leitlinien, denen in den Gemeinden in Lehre und Leben entsprochen werden soll.

Ethische Entscheidungen treffen. Woran orientieren wir uns? (Prof. Thomas Schirrmacher)
Den Feiertag heiligen (Christoph Müller)
Das Abendmahl feiern (Christoph Müller)
Spenden (Ekkehart Vetter)
Schwarzarbeit und Sozialbetrug (Dr. Markus Liebelt)
Sex ohne Trauschein (Manfred Vetter)
Die Institution Ehe zerfällt (Johannes Euhus)
Bis dass der Tod uns scheide (Johannes Euhus)
Unerfüllter Kinderwunsch (Hans-Peter Pache)
Adoption (Ulrich Pauli)
Pflegebedürftige Senioren (Esther und Klaus-Günter Pache)
Erdbestattung – Kremation – Friedwald (Martin Lutzweiler)
Alternative Heilverfahren (Johannes Euhus)
Ehescheidung bei Pastoren und Ältesten (Leitung Mülheimer Verband)
Vergebung oder Strafanzeige (Edwin Schulz)
Gemeindezucht (Dr. Markus Liebelt)

Neue Themen in der 4. Auflage:

Empfängnisverhütung (Manfred Vetter)
Vater und Mutter ehren (Friedemann Pache)
Sexueller Missbrauch (Anne Hitzemann)
Homosexualität (Vorstand des Mülheimer Verbands)

Jahrhundertbilanz –
erweckungsorientiert und durststreckenerprobt

Ein Beitrag zur Erweckungsgeschichte im 20. Jahrhundert und zur Entstehung der Pfingstbewegung in Deutschland

Missionsverlag des Mülheimer Verbandes
1. Auflage, Mai 2009
ISBN: 978-3-923649-30-3
Autor: Ekkehart Vetter

Preis: 14,95 EUR plus Versandkosten
Büchertisch: 10% Rabatt plus Versandkosten
Versandkostenfrei für Endabnehmer ab 20 EUR

Umschlag: Hardcover
Größe 22,5 x 22,5 cm, 523 Seiten

Die Jahrhundertbilanz bietet einen interessanten und ausführlichen Überblick über die 100jährige Geschichte des Mülheimer Verbandes. Sie ist sowohl ein Beitrag zur Erweckungsgeschichte des 20. Jahrhundert in Deutschland mit all ihren Höhen und Tiefen, als auch die Darstellung der Entwicklung des Mülheimer Verbandes zu einer evangelischen Freikirche charismatischer Prägung.

MÜLHEIMER NT (LEDER, GOLDSCHNITT)

Das Neue Testament in der Sprache der Gegenwart. Mülheimer Ausgabe

Missionsverlag des Mülheimer Verbandes
9. Auflage, 1988
ISBN: 978-3-923649-01-3

Preis: 32,00 EUR plus Versandkosten
Büchertisch: 10% Rabatt plus Versandkosten
Versandkostenfrei für Endabnehmer ab 20 EUR

Größe: 17,3 x 11,0 cm, 736 Seiten

Das Mülheimer Neue Testament erschien erstmals im Jahr 1914 als Übersetzung des Neuen Testaments in der „Sprache der Gegenwart“. Fünf Theologen und sieben Bibelforscher, die namentlich nicht erwähnt sind, haben unter der Federführung von Pastor Jonathan Paul das Neue Testament für den damaligen Sprachgebrauch übersetzt.

Das Mülheimer NT wurde später mehrmals revidiert und erschien in dieser Ausführung (Ledereinband und Goldschnitt) zuletzt im Jahr 1988. Ein Stichwortverzeichnis und Kommentare zum Bibeltext sind für den Leser eine gute Hilfe.

MÜLHEIMER NT (Leder, GOLDSCHNITT, REISSverschluss)

Das Neue Testament in der Sprache der Gegenwart. Mülheimer Ausgabe

Missionsverlag des Mülheimer Verbandes
8. Auflage, 1975
ISBN: 978-3-923649-02-0

Preis: 37,00 EUR plus Versandkosten
Büchertisch: 10% Rabatt plus Versandkosten
Versandkostenfrei für Endabnehmer ab 20 EUR

Umschlag: Hardcover, Goldschnitt, Ledereinband mit Reißverschluss
Größe: 19,5 x 12,3 cm, 736 Seiten

Das Mülheimer Neue Testament erschien erstmals im Jahr 1914 als Übersetzung des Neuen Testaments in der  „Sprache der Gegenwart“. Fünf Theologen und sieben Bibelforscher, die namentlich nicht erwähnt sind, haben unter der Federführung von Pastor Jonathan Paul das Neue Testament für den damaligen Sprachgebrauch übersetzt.

Das Mülheimer NT wurde später mehrmals revidiert und erschien in dieser Ausführung (Ledereinband mit Reißverschluss und Goldschnitt) zuletzt Jahr 1975.

Ein Stichwortverzeichnis und Kommentare zum Bibeltext sind für den Leser eine gute Hilfe.

Pfingstjubel, Textausgabe

Missionsverlag des Mülheimer Verbandes
20. Auflage 2018
ISBN: 978-3-923649-06-1

Preis: 10,80 EUR plus Versandkosten
Büchertisch: 10% Rabatt plus Versandkosten
Versandkostenfrei für Endabnehmer ab 20 EUR

Umschlag: Hardcover, Kunststoffeinband, rot
Größe: 17,5 x 12,0 cm, 264 Seiten

Der „Pfingstjubel“ erschien zunächst im Jahr 1909 als kleines Liederheftchen im Verlag von Emil Humburg. Er unterlag im Laufe der Zeit ständigen Veränderungen. So wurden im Laufe der Jahre immer wieder in erweiterten Auflagen neue Lieder hinzugefügt. Neben klassischen Chorälen der Kirche und Erweckungen kamen Übertragungen aus anderen Sprachen und neue Originaldichtungen dazu. Die letzte Textausgabe mit 707 Liedern erschien in dieser Ausführung im Jahr 2010.

Pfingstjubel, nOTENausgabe

Missionsverlag des Mülheimer Verbandes
13. Auflage, 2018
ISBN: 978-3-923649-03-7

Preis: 19,80 € plus Versandkosten
Büchertisch: 10% Rabatt plus Versandkosten
Versandkostenfrei für Endabnehmer ab 20 €

Umschlag: Hardcover, Kunststoff, Balacron schwarz
Größe: 17,5 x 11,5 cm, 718 Seiten

Der „Pfingstjubel“ erschien zunächst im Jahr 1909 als kleines Liederheftchen im Verlag von Emil Humburg. Mit Noten wurde er erstmals im Jahr 1919 gebunden und gedruckt herausgegeben. Der Pfingstjubel unterlag im Laufe der Zeit ständigen Veränderungen. So wurden im Laufe der Jahre immer wieder in erweiterten Auflagen neue Lieder hinzugefügt. Neben klassischen Chorälen der Kirche und Erweckungen kamen Übertragungen aus anderen Sprachen und neue Originaldichtungen dazu. Die letzte Notenausgabe mit 707 Liedern erschien in dieser Ausführung im Jahr 2018.

© 2019 - Mülheimer Verband | Impressum | Datenschutzerklärung