SAMBIA 2020

Sambia-Gruppenreise Oktober 2020

09. – 23. Oktober 2020

Die Teilnehmer der Gruppenreise nach Sambia erhalten einen unvergesslichen Einblick in die „Sambia-Mission Life Trust“ des Mülheimer Verbandes in der Provinzhauptstadt Kabwe und in ein faszinierendes Land. Die Reise kombiniert auf besondere Weise prägende Begegnungen mit Menschen aus einer fremdartigen Kultur und das Erleben von atemberaubenden Naturwundern und eindrucksvoller afrikanische Tierwelt. 

Neben dem Kennenlernen des missionarischen und sozialdiakonischen Projektes in Sambia zählen die faszinierenden Victoriawasserfälle, der einzigartige Sambesi und eine fast unberührte Wildnis zu den Highlights der Reise.

Die Reise wird unter der Leitung von Dieter und Annette Stiefelhagen durchgeführt und vom Mülheimer Verband Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden gGmbH, Habenhauser Dorfstraße 27, 28279 Bremen verantwortet.

Kontakt: sekretariat@muelheimer-verband.de

 

Teilnehmerkreis
  • Die Teilnahme steht jedem frei, der körperlich in der Lage ist, die Flug- und Busreisen zu bewältigen. Mitgliedschaft in einer MV-Gemeinde ist keine Bedingung. Die Bereitschaft zur Einordnung in das Gruppenprogramm ist Voraussetzung. Das beinhaltet auch die Teilnahme an Andachten und Gottesdiensten.
  • Minderjährige können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigen und nach vorheriger Rücksprache mit der Reiseleitung teilnehmen. Ein spezielles Programm für Kinder wird nicht angeboten.
  • Für die Reise sind Englischkenntnisse hilfreich, jedoch nicht Voraussetzung.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Reiseverlauf

Reiseart: Gruppenreise

1. Tag Abflug (voraussichtlich abends) ab Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt oder München. Umsteigen voraussichtlich in Dubai. Reisezeit ab Flughafen in Deutschland bis Lusaka ca. 16-17 Stunden

2. Tag Ankunft in Lusaka (voraussichtlich am Nachmittag), Transfer mit einem Bus zum Hotel/Lodge (Gehobene Kategorie) in Kabwe (Reisezeit ca. 3 Stunden)

3.-7. Tag: Kabwe

  • Kennenlernen der Stadt Kabwe (Markt etc.) und der verschiedenen Arbeitsbereiche der „Life Trust Mission“, einem Arbeitszweig des Mülheimer Verbandes in Sambia
  • Erfahren, wie Deutsche im Ausland als „Missionare“ leben und arbeiten
  • Erleben der „Life Trust School Waya“ (pädagogisches Konzept, spezielle Herausforderungen in Sambia) und des Alltags im Compound (Armenviertel)
  • Selbst mit anpacken nach Möglichkeiten vor Ort zum Zeitpunkt der Reise: Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort, um Begegnungen zu ermöglichen und dem Reich Gottes zu dienen.
  • Zeit für Gespräche, Austausch und Gemeinschaft in der Gruppe
  • Sonnenaufgang auf dem Prayer-Mountain
  • Besuch eines Gottesdienstes
  • Entspannen/Ausruhen in der Unterkunft

8.-10. Tag: Livingstone

  • Busreise nach Livingstone (ca. 12 Std. mit Pausen zwischendurch)
  • Übernachtung in der Lodge „Camp Nkwazi“ (campnkwazi.com), 4 Sterne in „Luxury tendet Chalets“. Diese hervorragende Lodge direkt am Sambesi liegt ca. 25 Autominuten von Livingstone entfernt.
  • Sunset Cruise (Sonnenuntergang mit Boot auf dem Sambesi)
  • Schuchtendrive, Andenkenmarkt
  • Eintritt Victoriafälle (Sambia-Seite)
  • Eventuell Teilnahme an einem Gottesdienst, je nach Möglichkeiten vor Ort.
  • Entspannen am Pool oder auf der Terrasse der Lodge
  • Fakultative Buchung von weiteren Aktivitäten vor Ort möglich: Hubschrauberflug oder Microlightflug über die Victoriafälle, Wildwaterrafting, Bunji-Sprung, Victoriafälle von Zimbabwe-Seite, Rhinowalk, etc. … Nähere Infos dazu finden sich in der PDF-Wissenswertes zur Reise

11.-13. Tag: Lower Zambezi

  • Busreise zum „Lower Zambesi“ (ca. 10 Std. mit Pausen zwischendurch)
  • Übernachtung in der Kiambi Safari Lodge, 3 Sterne (kiambi.com) in „Luxury tendet Chalets“. Hervorragende Lodge direkt am Sambesi.
  • Sunset Cruise (Sonnenuntergang mit Boot auf dem Sambesi)
  • Bootsafari auf dem Sambesi
  • Safari im Lower Zambezi National Park mit Jeep
  • Entspannen am Pool oder auf der Terrasse der Lodge

14. Tag: Busreise am Nachmittag zum Flughafen nach Lusaka (ca. 4 Stunden, je nach Verkehr in der Hauptstadt)

Rückflug (voraussichtlich am Abend) ab Lusaka. Reisezeit ab Flughafen in Lusaka bis Flughafen in Deutschland ca. 16-17 Stunden.

15. Tag: Ankunft in Deutschland (voraussichtlich am Nachmittag)

 

Reiseleistungen & Reisevoraussetzungen

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Flugreise (Voraussichtlich mit der Fluggesellschaft Emirates)
  • Alle Transfers in Sambia mit gemieteten Bussen oder PKW´s.
  • Alle Unterkünfte (6 Übernachtungen in Kabwe, 3 Übernachtungen in Livingstone, 3 Übernachtungen am Lower Zambezi)
  • Halbpension: Frühstück und Abendessen
  • Ausflüge und Aktivitäten, wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Fachkundige Reiseleitung durch Dieter und Annette Stiefelhagen und durch Mitarbeiter des Life Trust in Kabwe / Sambia. Weitere Infos finden sich unter: life-trust-sambia.de

 

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

  • Kosten des Visums (ca 50€).
  • Jeder Reiseteilnehmer ist selbst für die Beschaffung des Visums und die sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumente und Voraussetzungen verantwortlich.
  • Das Visum muss rund sechs Wochen vor Reisebeginn beantragt werden. Der MV als Reiseveranstalter wird dazu rechtzeitig eine detaillierte Information an die Reiseteilnehmer (den Bucher) aushändigen.
  • Kosten der Gesundheitsvorsorge Nähere Infos dazu finden sich in der PDF-Wissenswertes zur Reise.
  • Reiseversicherungen. Nähere Infos dazu finden sich in der PDF-Wissenswertes zur Reise.
  • Transfers zum und vom Flughafen in Deutschland (Evlt. Rail- and Fly-Ticket möglich).
  • Sonstige Aktivitäten fakultativ.
Reisepreis pro Teilnehmer

Unterkunft im Doppelzimmer: 2290 €

Unterkunft im Einzelzimmer:  2550 €

Zahlungsweise

Eine Anzahlung in Höhe von 1000 € ist sofort nach Zusendung des Reisevertrages inkl. Reisesicherungsscheines seitens des Mülheimer Verbandes an den Bucher per Überweisung an den Mülheimer Verband fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reisebeginn fällig. 

Wichtige Allgemeine Hinweise
  • Nach der Buchung erhält der Bucher einen Reisevertrag mit den Zahlungsmodalitäten. Damit ist die Buchung verbindlich und gültig.
  • Wir weisen auf den möglichen Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung hin. Der Reisevertrag dient als Grundlage für Reiseversicherungen (z.B. Reiserücktritt, Reisegepäck). Der Abschluss einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod ist notwendig. Diese Leistungen sind in der Regeln in einer Auslandskrankenversicherung integriert.
  • Wir weisen darauf hin, dass der Bucher vor Reisebeginn jederzeit vom Vertrag zurücktreten kann, gegebenenfalls gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder einer Entschädigungspauschale. Siehe dazu auch die Reisebedingungen des Reiseveranstalters.
  • Für dieses Reiseangebot ist eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Teilnehmern festgelegt. Siehe dazu auch die Reisebedingungen des Reiseveranstalters.

Buchung der Sambia-Gruppenreise 2020

Angaben zum Rechnungsempfänger (verantwortlicher Bucher):


Hinweis:
Der Rechnungsempfänger kann auch jemand sein (Erziehungsberechtigte(r), Gemeinde, Verein, Organisation), der gar nicht an der Sambiareise teilnimmt.
Die Buchungsbestätigung wird an die oben angegebene Mailadresse des Rechnungsempfängers (Buchers) versendet.


© 2019 - Mülheimer Verband | Impressum | Datenschutzerklärung